Wie erstellt man einen Projektplanung?

Presentatie scherm

Ein klarer Projektplan ist angebracht, denn während des Baus wird nicht alles nach Plan laufen. Das heißt, jeder weiß, wo er alles in Ordnung bringen muss und wo er im Projekt steht. Die Projektübersicht hält das Team über alle zukünftigen Aufgaben, Fristen und Ziele des Projekts auf dem Laufenden.

Ein Projektplan ist etwas anderes als ein Projektplan. Zunächst erstellen Sie einen Projektplan, in dem Sie den Umfang des Projekts festlegen. Am Ende dieses Projektplans erstellen Sie eine Planung, bevor Sie einen Kommunikationsplan aufstellen.

Projektplanung ist mehr als nur Planung. Neben den Terminen werden auch wichtige Faktoren wie die Projektziele, die umfassende Planung, die benötigten Ressourcen und mögliche Meilensteine berücksichtigt. Auf diese Weise erstellst du nicht nur einen Zeitplan, sondern erhältst auch einen detaillierten Einblick in alles, was mit deinem Projekt zu tun hat und was dein Team für die zukünftige Arbeit wissen muss.


Was sind die Vorteile der Projektplanung?

Mit einem einfachen Projektplan ist das Team besser organisiert. So kannst du sicher sein, dass alle auf dem gleichen Stand sind, wenn es um Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Fristen geht. Auf diese Weise vermeidest du Verwirrung und alle können sich direkt an die Arbeit machen.

Es gibt nichts Schlimmeres, als mitten in einem Projekt festzustellen, dass du nicht genügend Materialien oder Ressourcen hast. Die damit verbundenen Risiken sind hoch, aber auch die Kosten. Vorbeugen ist besser als heilen. Mit einem einfachen Projektplan kannst du solche Probleme leicht vermeiden.


Wie kannst du einen klaren Überblick über Projekte schaffen?

Du kannst aus mehreren Optionen für ein gut definiertes Projektplanformat wählen. Wähle zwischen einem einfachen Projektplan oder einem umfassenden Projektplan mit visuellen Elementen. Du kannst ein Gantt-Diagramm verwenden, um den Fortschritt deiner Aufgaben zu sehen und einfache Aufgabenlisten hinzufügen. Kalender sind eine gute Möglichkeit, ein Projekt während seiner gesamten Dauer zu visualisieren.


Wie erstellt man einen guten Projektplan?

Wenn du einen Projektplan erstellst, gibt es sechs Schritte, die du beachten musst:

  1. Definiere das Projekt und die Aktivitäten.
  2. Bringe die Projektaktivitäten in die richtige Reihenfolge.
  3. Berechne, wie viele Ressourcen/Materialien benötigt werden.
  4. Erstelle eine Zeitschätzung für die Projektaktivitäten.
  5. Erarbeite die Projektplanung.
  6. Überwache den Fortschritt der Projektplanung und nimm bei Bedarf Anpassungen vor.


Tipps für eine gute Projektplanung

  • Schreiben Sie auf, warum Sie bestimmte Zeitvorgaben machen. So können Sie in Zukunft besser abschätzen, wie viel Zeit eine Aufgabe in Anspruch nehmen wird.
  • Berücksichtige die Zeit, in der die Menschen in den Urlaub fahren, sonst könntest du mit deiner Planung ins Hintertreffen geraten.
  • Lege wichtige Meilensteine in der Planung fest, z. B. den Beginn, die Durchführung und das Ende des Projekts.
  • Berate dich mit deinen Interessenvertretern, um Beiträge zu den Aufgaben, Materialien, Verantwortlichkeiten und der Dauer des Projekts zu erhalten.


Welche software kann ich für die Projektplanung verwenden?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, einen Projektplan zu erstellen. Du kannst einfaches Excel verwenden, aber dann stößt du schnell auf die Tatsache, dass Excel statisch ist. In dem Moment, in dem jemand eine Änderung vornimmt, werden deine Projektpartner sie nicht sehen. Es sei denn, du schickst ständig Dokumente hin und her, aber auch das ist nicht effizient.

Welche Software du für die Erstellung deines Projektplans wählst, hängt auch von deinen eigenen Vorlieben ab. Du kannst KYP Project als Projektmanagement Software verwenden. Die online Bauprojektmanagement Software von KYP Project bietet eine interaktive und visuelle Projektplanung, die Projektpartner miteinander verbindet, deinen Einblick verbessert und es dir ermöglicht, mit Leichtigkeit zu planen. Mehr Kontrolle über deine Projekte, ohne dass du ein neues Format in einer Software wie Excel erstellen musst.

Mehr Kontrolle über Ihre Bauplanung.
Probieren Sie KYP Project kostenlos aus!